trinationale
S-Bahn Basel – Züge & Bahnhöfe.

Moderne S-Bahn-Stationen.
Stufenloser Einstieg in die trinationalen S-Bahn Basel

Die Haltepunkte sind zu modernen S-Bahn-Stationen mit einem einheitlichen Design ausgebaut. Zum Standard gehören Sitzgelegenheiten, übersichtliche Fahrgastunterstände mit Fahrscheinautomaten, Infovitrinen und eine helle Beleuchtung. Eine transparente und übersichtliche Gestaltung sorgt für einen sicheren und angenehmen Aufenthalt auf dem Bahnsteig.

Die Bahnsteige haben – mit Ausnahme von „Basel Bad Bf.“ – eine einheitliche Höhe von 55 cm. Damit ist ein stufenloser Ein- und Ausstieg in die FLIRT-Triebwagen möglich. Dies ist nicht nur für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste und Reisende mit Kinderwagen oder Fahrrad ein erheblicher Komfortgewinn, alle Fahrgäste können bequemer und schneller ein- und aussteigen. Zusätzlich sorgen zwei stationäre Rampen in Basel Bad Bf. auf den Gleisen 6/7 und 10/11 für einen bequemen und sicheren Ein- und Ausstieg.

Die abgestimmten Busanschlüsse des Regio-Verkehrsverbundes Lörrach (RVL) bringen die trinationale S-Bahn Basel auch in Gebiete abseits der Schiene. Die S-Bahn-Stationen werden ebenso zu Schnittstellen mit dem Individualverkehr: Überdachte und diebstahlsichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder (Bike+Ride) gehören im Bahnsteigumfeld zum Standard. An ausgewählten Stationen runden Park+Ride-Plätze für Autos das Angebot ab.

Barrierefreiheit

Mit der Fertigstellung des Ausbaus der neuen Haltstellen bieten stufenlose Zugänge zu den Bahnsteigen und ein ebenerdiger Ein- und Ausstieg in die neuen FLIRT-Züge auch Fahrgästen mit Kinderwagen oder Fahrrädern sowie mobilitätseingeschränkten Reisenden eine neue Zugangsqualität.

Die Infrastruktur der trinationalen S-Bahn Basel wurde nach einheitlichen Standards ausgebaut. So sind u. a. fast alle Stationen stufenlos erreichbar. Derzeit ist nur der Bahnhof „Basel Bad Bf.“ noch nicht barrierefrei ausgebaut.

Auch das Angebot an neuen P+R-Plätzen sowie Fahrradabstellmöglichkeiten wird, mit der Unterstützung der Gemeinden, laufend ausgebaut.

Barrierefreiheit


Mit der Fertigstellung des Ausbaus der neuen Haltstellen bieten stufenlose Zugänge zu den Bahnsteigen und ein ebenerdiger Ein- und Ausstieg in die neuen FLIRT-Züge auch Fahrgästen mit Kinderwagen oder Fahrrädern sowie mobilitätseingeschränkten Reisenden eine neue Zugangsqualität.

Die Infrastruktur der trinationalen S-Bahn Basel wurde nach einheitlichen Standards ausgebaut. So sind u. a. fast alle Stationen stufenlos erreichbar. Derzeit ist nur der Bahnhof „Basel Bad Bf.“ noch nicht barrierefrei ausgebaut.

Auch das Angebot an neuen P+R-Plätzen sowie Fahrradabstellmöglichkeiten wird, mit der Unterstützung der Gemeinden, laufend ausgebaut.

Sicher und komfortabel in unsere Zügen unterwegs

Wir, die SBB GmbH, bieten unseren Fahrgästen ein qualitativ hochwertiges ÖPNV Angebot, das sich in der Ausstattung unserer Fahrzeuge widerspiegelt. Mit viel Platz für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und unseren hohen Sicherheitsstandards sind Sie sicher und komfortabel in der Region unterwegs. 

Im Einstiegs- und Innenbereich können Sie sich anhand von Piktogrammen schnell und einfach orientieren.

Komfort

Erstklassig unterwegs

Im separaten 1. Klasse Bereich wird die Fahrt im geschlossenen Abteil, auf lederbezogenen Sitzen und mit mehr Platz noch entspannter. Dank Business-gerechten Laptop-Anschlüssen haben Sie die Möglichkeit, Arbeitsvorbereitungen in angenehmer Atmosphäre zu treffen.

Platz und Komfort in der 2. Klasse

Im freundlich gestalteten und klimatisierten 2. Klasse Bereich stehen je Zugteil fast 200 Sitzplätze zur Verfügung.

Viel Raum im Mehrzweckbereich

Viel Raum im Mehrzweckbereich In den Mehrzweckbereichen des großen Multifunktionsabteils haben Sie viel Platz, Fahrräder, Kinderwagen oder Gepäck sicher abzustellen.

Komfortable Fahrradbeförderung

Pro Zugteil stehen Ihnen ca. 20 Fahrradplätze mit sicheren Halterungen für den problemlosen Transport Ihres Rades zur Verfügung. Die Einstiegsbereiche sind von außen und die Abstellplätze von innen mit dem Fahrradsymbol gekennzeichnet

Rollstuhlabteil für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Im Multifunktionsabteil steht ein Rollstuhlabteil für zwei bis drei Rollstühle sowie ein behindertengerechtes WC zur Verfügung. Außerdem ist im Rollstuhlabteil eine zusätzliche Infosäule eingerichtet, mit der der Rollstuhlfahrer mit dem Lokführer in Kontakt treten kann, um Hilfe anzufordern.

Praktisches Informationssystem

Praktisches Informationssystem Einen immer aktuellen Service liefert Ihnen das Fahrgastinformationssystem. Über Lautsprecherdurchsagen oder auf Monitoren und LED-Anzeigenbändern erhalten Sie während der Fahrt Auskünfte zum Fahrziel, der nächsten Haltestelle, der voraussichtlichen Ankunftszeit und möglichen Anschlussverbindungen sowie touristischen Informationen und Veranstaltungs­hinweisen.

Sicherheit

Unsere Kundenbegleiter

Unsere qualifizierten und freundlichen Kundenbegleitenden sind Ersthelfer, Security und Ansprechpartner in einem und begleiten Sie sicher an ihr Ziel.

Videoüberwachung

Der gesamte Zug ist videoüberwacht - für Ihre Sicherheit.

Notruftasten/Sprechstellen im Eingangsbereich

Dank den SOS-Knöpfen an den Türen können Sie jederzeit eine direkte Verbindung zum Lokführer herstellen. Dieser verständigt im Notfall die Bundespolizei oder den Krankenwagen.

Bahnhofsuhr_800x534

Unser Sicherheitsdienst

Auf den Linien der trinationalen S-Bahn Basel sorgt in den Abendstunden und am Wochenende unser Sicherheitsdienst für eine angenehme uns sichere ReiseAggressives Verhalten wird nicht geduldet und entsprechende Verstöße gegen die Beförderungsbedingungen mit Anzeige und Hausverbot geahndet. 

SBB_Header_Corona_Startseite

Infektionsschutz

Mit der Maskentragepflicht, vermehrten Reinigungen und Desinfektionen von Kontaktflächen, der automatischen Türöffnung und dem Angebot sein Ticket hygienisch und kontaktlos über das eigene Smartphone zu erwerben, schützen wir uns gemeinsam vor einer Infektion. Zudem informieren wir auf unserer Webseite kontinuierlich über die aktuellen Corona-Maßnahmen. Mehr zum sicheren Reisen in der Corona-Zeit unter: www.sbb-deutschland.de/corona/

SBB_Header_Unternehmen_Kurzportrait

Schutz unseres Lebensraums

Wir fahren mit 100 Prozent Ökostrom und tragen damit einen wertvollen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt und der Zukunft unserer Kinder bei.

Ihre Vorteile in der 1. Klasse

Reisen Sie noch entspannter und komfortabler in der 1. Klasse

Wenn Sie bei Ihrer täglichen Fahrt noch mehr Komfort genießen möchten, dann nutzen Sie den separaten 1. Klasse-Bereich.

  • entspannte Fahrt auf bequemen und komfortablen Sitzplätzen.
  • Mehr Platz durch größeren Sitzabstand.
  • Ablagetische mit schweizerischen Stromanschlüssen für Laptop & Co. (Adapter benötigt) ermöglichen ein entspanntes Arbeiten im Zug.
  • Geschlossenes Abteil. 

Details zu den Fahrzeugen der SBB GmbH

Auf den von uns betriebenen Strecken kommen ausschließlich Fahrzeuge zum Einsatz, die den höchsten Sicherheits- und technologischen Standards gerecht werden. Auf den Linien der Wiesentalbahn fahren wir mit Fahrzeugen des Typs FLIRT.

Detaillierte Informationen zu unseren Fahrzeugen erhalten Sie durch die Datenblätter, die Sie als PDF-Dokument herunterladen können.

Datenblatt Elektrischer Niederflurtriebzug FLIRT (PDF-Download)

Sicher und komfortabel in unsere Zügen unterwegs

Wir, die SBB GmbH, bieten unseren Fahrgästen ein qualitativ hochwertiges ÖPNV Angebot, das sich in der Ausstattung unserer Fahrzeuge widerspiegelt. Mit viel Platz für die unterschiedlichsten Bedürfnisse und unseren hohen Sicherheitsstandards sind Sie sicher und komfortabel in der Region unterwegs. 

Im Einstiegs- und Innenbereich können Sie sich anhand von Piktogrammen schnell und einfach orientieren.

Komfort

Erstklassig unterwegs

Im separaten 1. Klasse Bereich wird die Fahrt im geschlossenen Abteil, auf lederbezogenen Sitzen und mit mehr Platz noch entspannter. Dank Business-gerechten Laptop-Anschlüssen haben Sie die Möglichkeit, Arbeitsvorbereitungen in angenehmer Atmosphäre zu treffen.

Platz und Komfort in der 2. Klasse

Im freundlich gestalteten und klimatisierten 2. Klasse Bereich stehen je Zugteil fast 200 Sitzplätze zur Verfügung.

Viel Raum im Mehrzweckbereich

Viel Raum im Mehrzweckbereich In den Mehrzweckbereichen des großen Multifunktionsabteils haben Sie viel Platz, Fahrräder, Kinderwagen oder Gepäck sicher abzustellen.

Komfortable Fahrradbeförderung

Pro Zugteil stehen Ihnen ca. 20 Fahrradplätze mit sicheren Halterungen für den problemlosen Transport Ihres Rades zur Verfügung. Die Einstiegsbereiche sind von außen und die Abstellplätze von innen mit dem Fahrradsymbol gekennzeichnet

Rollstuhlabteil für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste

Im Multifunktionsabteil steht ein Rollstuhlabteil für zwei bis drei Rollstühle sowie ein behindertengerechtes WC zur Verfügung. Außerdem ist im Rollstuhlabteil eine zusätzliche Infosäule eingerichtet, mit der der Rollstuhlfahrer mit dem Lokführer in Kontakt treten kann, um Hilfe anzufordern.

Praktisches Informationssystem

Praktisches Informationssystem Einen immer aktuellen Service liefert Ihnen das Fahrgastinformationssystem. Über Lautsprecherdurchsagen oder auf Monitoren und LED-Anzeigenbändern erhalten Sie während der Fahrt Auskünfte zum Fahrziel, der nächsten Haltestelle, der voraussichtlichen Ankunftszeit und möglichen Anschlussverbindungen sowie touristischen Informationen und Veranstaltungs­hinweisen.

Sicherheit

Unsere Kundenbegleiter

Unsere qualifizierten und freundlichen Kundenbegleitenden sind Ersthelfer, Security und Ansprechpartner in einem und begleiten Sie sicher an ihr Ziel.

Videoüberwachung

Der gesamte Zug ist videoüberwacht - für Ihre Sicherheit.

Notruftasten/Sprechstellen im Eingangsbereich

Dank den SOS-Knöpfen an den Türen können Sie jederzeit eine direkte Verbindung zum Lokführer herstellen. Dieser verständigt im Notfall die Bundespolizei oder den Krankenwagen.

Bahnhofsuhr_800x534

Unser Sicherheitsdienst

Auf den Linien der trinationalen S-Bahn Basel sorgt in den Abendstunden und am Wochenende unser Sicherheitsdienst für eine angenehme uns sichere ReiseAggressives Verhalten wird nicht geduldet und entsprechende Verstöße gegen die Beförderungsbedingungen mit Anzeige und Hausverbot geahndet. 

SBB_Header_Corona_Startseite

Infektionsschutz

Mit der Maskentragepflicht, vermehrten Reinigungen und Desinfektionen von Kontaktflächen, der automatischen Türöffnung und dem Angebot sein Ticket hygienisch und kontaktlos über das eigene Smartphone zu erwerben, schützen wir uns gemeinsam vor einer Infektion. Zudem informieren wir auf unserer Webseite kontinuierlich über die aktuellen Corona-Maßnahmen. Mehr zum sicheren Reisen in der Corona-Zeit unter: www.sbb-deutschland.de/corona/

SBB_Header_Unternehmen_Kurzportrait

Schutz unseres Lebensraums

Wir fahren mit 100 Prozent Ökostrom und tragen damit einen wertvollen Beitrag zum Schutz unserer Umwelt und der Zukunft unserer Kinder bei.

Ihre Vorteile in der 1. Klasse

Reisen Sie noch entspannter und komfortabler in der 1. Klasse

Wenn Sie bei Ihrer täglichen Fahrt noch mehr Komfort genießen möchten, dann nutzen Sie den separaten 1. Klasse-Bereich.

  • entspannte Fahrt auf bequemen und komfortablen Sitzplätzen.
  • Mehr Platz durch größeren Sitzabstand.
  • Ablagetische mit schweizerischen Stromanschlüssen für Laptop & Co. (Adapter benötigt) ermöglichen ein entspanntes Arbeiten im Zug.
  • Geschlossenes Abteil. 

Details zu den Fahrzeugen der SBB GmbH

Auf den von uns betriebenen Strecken kommen ausschließlich Fahrzeuge zum Einsatz, die den höchsten Sicherheits- und technologischen Standards gerecht werden. Auf den Linien der Wiesentalbahn fahren wir mit Fahrzeugen des Typs FLIRT.

Detaillierte Informationen zu unseren Fahrzeugen erhalten Sie durch die Datenblätter, die Sie als PDF-Dokument herunterladen können.

Datenblatt Elektrischer Niederflurtriebzug FLIRT (PDF-Download)

Menü schließen
Cookie Plugin von Real Cookie Banner