Fährt die SBB Deutschland vom 24. bis 29. Januar 2024 trotz GDL-Streik?

SBB Deutschland, 22.01.2024

Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn ruft die Lokführergewerkschaft GDL zum nächsten Streik auf. Ab Mittwoch, den 24. Januar 2024 um 18 Uhr, bis Montag, den 29. Januar 2024 um 18 Uhr, will die Gewerkschaft erneut die Arbeit im SPV ruhen lassen. Der Warnstreik betrifft die Gewerkschaftsmitglieder bei der Deutschen Bahn AG (DB), Transdev und City Bahn Chemnitz. Die Lokführer der SBB Deutschland selbst streiken nicht.

Dennoch ist der Betrieb von den Fahrdienstleitern und anderen Berufsgruppen des Infrastrukturbetreibers DB Netz AG sowie deren Gleise und Anlagen abhängig. Sollten diese ihre Arbeit niederlegen, stehen auch unsere Züge still. Da der geplante Streik mehrere Tage andauert, ist das Risiko erhöht, dass es aufgrund fehlender Fahrdienstleiter (FDL) auch bei uns zu Ausfällen kommt. 

>> Sobald neue Informationen zur Verfügung stehen, informieren wir Sie umgehend über diese Seite.<<

Bitte überprüfen Sie vor der Abfahrt unter www.bahn.de oder auf dieser Website den Status Ihrer Verbindungen. Wir hoffen, dass wir unser gewohntes Angebot anbieten können und bitte etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Ihre SBB Deutschland

Menü schließen
Cookie Plugin von Real Cookie Banner